Klappmesser Test: Böker Taschenmesser Plus 3000 Lightweight

By | 25. August 2015

Böker Taschenmesser Plus 3000 Lightweight

9.3

Verarbeitung

9.0/10

Gewicht

10.0/10

Klinge

9.5/10

Griffstück

8.5/10

Vorteile

  • robuste Klinge aus 440c Stahl
  • Ergonomisches Griffstück
  • Sehr Leicht
  • Universell Einsetzbar

Nachteile

  • Keine Griffstück-Gummierung
  • klein gehaltener Klingenschutz

Böker Taschenmesser Plus 3000 Lightweight

 

Handliches, bestes und bedienerfreundliches Klappmesser

 

Vorteile und Features im Überblick

 

  • ergonomisch optimal geformter Griff
  • stabiler, robuster hochwertiger 440c Klingenstahl
  • ständige Einsetzbarkeit ohne Rost oder Ermüdungserscheinungen
  • sehr gute langlebige Verarbeitung von qualitativ hochwertigem Material
  • robuster, sicherer Feststellmechanismus

Nachteile bzw. Verbesserungsmöglichkeiten

 

  • glatter Kunststoffgriff ohne Rutschhämmung
  • sehr klein gehaltener Klingenschutz

Hightech mit besten technischen Merkmalen, einzigariter Verarbeitung, höchster Qualität und einzigartiger Griffigkeit

 

Das Böker Taschenmesser Plus 3000 Lightweight ist für die Bereiche Outdoor und Jagd vorgesehen. Es handelt sich um ein leichtes, schlankes Klappmesser mit sanft konturierter Griffschale und längssatinierter Drop Point-Klinge. Der Griff des Messers besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff, weist daher eine hohe Belastbarkeit auf und ist im Vergleich zu anderen Taschenmessern aus Metall spürbar gewichtsreduziert.
Messer mit Drop Point-Klingen sind robust und bedienerfreundlich in der Handhabe. Durch die leicht konvexe Form eignet sich dieses Messer besonders gut für Anfänger.
Das Einsatzspektrum reicht von der Brotzeit über die Jagd bis hin zum normalen Alltag. Es handelt sich um einen zeitlose, klassisches Outfit. Die Gesamtlänge des Böker Plus beträgt 20,9 cm, dabei weist die Klinge 9,1 cm bei einer Stärke von 3 mm auf. Das Gewicht liegt bei 138 g.
Wegen des angebrachten Hosenclip ist der Tragekomfort optimal auf die jeweilige Verwendung ausgerichtet. Eine Aufnahme in eine Gürteltasche ist bis jetzt bei diesem Messer nicht vorgesehen.
Dieses Klappmesser aus Edelstahl eignet sich sowohl für grobe als auch für feine Tätigkeiten.
Ein Nachschärfen der bombenfesten Klinge fällt wegen der hohen Materialqualität kaum an.
Landwirte, Jäger, Hobbygärtner, Heim- und Handwerker und Liebhaber von Taschen- und Klappmessern sind von dem dauerhaften Einsatzes des Böker Taschenmesser Plus 3000 Lightweight begeistert. Die Bewertung liegt im Bereich Preis und Leistung bei super und sehr gut.

Gesamtlänge 20,9 cm. Klinge 9,1 cm. Stärke 3 mm. Gewicht 138 g

Hersteller Böker aus Solingen mit dem Kennzeichen Kastanienbaum

 

Der Kastanienbaum ist das einprägsame Markenzeichen der Produktpalette aus dem Hause Böker. Grund dafür ist der große, gewaltige und nach Jahre alte Kastanienbaum auf dem Grundstück der ersten Produktionsstätte der Firma Böker in Remscheid. Merkmale des alten Kastanienbaums passen in die Beschreibung der Produktpalette aus dem Hause Böker: robust, stabil, langlebig, hochwertig, edel, elegant, bedienerfreundlich, gewaltig und pflegeleicht. Gegründet wurde Böker als Familienunternehmen im 17. Jahrhundert als Handwerkzeugfabrik. Heute liegen Produktionsstätte und Firmenshop in Solingen.

 

Fazit: für ein robustes, stabiles und bedienerfreundliches Handwerkszeug

 

Für täglichen dauerhaften Einsatz im Outdoorbereich, auf der Jagd und bei Arbeiten in Haus und Garten ist dieses Messer von Böker der beste Begleiter. Hier treffen Qualität, Langelebigkeit und Stabilität auf komfortable Funktionalität. Preis-Leistungs-Verhältnis: super bis sehr gut.

Böker Taschenmesser Plus 3000 Lightweight auf Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.