Klappmesser Test: Walther Taktisches Messer TacKnife

By | 26. August 2015

Walther Taktisches Messer TacKnife

8.8

Verarbeitung

8.0/10

Gewicht

8.5/10

Klinge

9.0/10

Griffstück

9.5/10

Vorteile

  • Robuste Verarbeitung
  • Optimale Gewichtsverteilung
  • Universell einsetzbar
  • Sehr kostengünstig
  • Inklusive Glasbrecher

Nachteile

  • Sehr kurzgehaltene Klinge
  • Klinge verstumpft schnell

Walther Taktisches Messer TacKnife

Perfektes, handliches und bedienerfreundliches Einhandmesser zum Klappen

 

Vorteile

  • Glasbrecher integriert
  • Klinge besteht aus 440 Stainless Steel
  • Spear-Point-Klinge mit partiellem Wellenschliff
  • perfekte Verarbeitung von hochwertigen Materialien
  • robust, stabil, für täglichen Einsatz im Handwerk geeignet

 

Nachteile

  • Arretieren der Klinge erweist sich oft als schwierig
  • schnell stumpf und leicht rostanfällig

 

Ein Klapp- und Taschenmesser mit besten Features

Das Walther Taktische Messer TacKnife überzeugt durch seine Stabilität, Robustheit, Griffigkeit, Gewicht und Handhabe. Es lässt sich „butterweich“ öffnen und schließen, die Klinge sitzt fest und sicher und beim Schneiden ist es extrem scharf. Der Einsatz erfolgt universell in jedem Handwerksnetrieb, bei der Feuerwehr oder bei der Gartenarbeit. Im Design ist dieses Taschenmesser schick, ergonomisch und aufeinander abgestimmt. Es ist in der Farbe mattschwarz gehalten und überzeugt durch sein optisch kühnes Auftreten. Dieses Klappmesser arbeitet mit der Liner-Lock-Verriegelung und wird beim Öffnen mit einem „Flipper“ bedient. Der partientielle Wellenschliff der Klinge aus 440 Stainless Steel sorgt für einen vielseitigen Einsatz in jedem handwerklichen Bereich, ist nicht der härteste Stahl und überzeugt vorrangig durch Beständigkeit. Das Walther Taktische Messer TacKnife ist mit Hosenklipp versehen, obwohl eine Gürteltasche zum Lieferumfang gehört.
Technische Daten: Im geöffneten Zustand beträgt die Gesamtlänge dieses Walther Taktischen Messer TacKnife, Black, 19,9 cm, geschlossen liegt die Länge bei 11,4 cm, die Breite bei 5,00 cm, die Klingenlänge beträgt 8,5 cm und das Gewicht liegt bei 164 g. Wenn die Klinge durch vieles Öffnen und Schließen etwas Spiel bekommt, lässt sich die Stellschraube mit einer Pinzette und etwas Geduld kinderleicht drehen und die Klinge sitzt erneut stabil und sicher.
Insgesamt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mit super bis sehr gut zubewerten. Besonders überzeugt die lange Beständigkeit bei vielfältigem täglichen Einsatz. Besonders Handwerker schätzten die hochwertige Qualität dieses Messers aus dem Hause Walther.

Walther: Hersteller von qualitativ hochwertigem Taschen- und Klappmesser

1886 gründete Carl Walther das Unternehmen Walther in Zella-Mehlis als Familienbetrieb für die Produktion von Jagd- und Sportgewehren, Rechenmaschinen und Zubehör. Mit der Pistolenproduktion begann Walther 1908. Bis heute gehören die Schusswaffen von Walther zur Ausstatttung von Polizei, Bundeswehr, Jäger und Sportschützen. Das Unternehmen wurde 1993 von der Firma Umarex übernommen. Neben der Schusswaffenproduktion stellt Walther Taschen- und Klappmesser, Taschenlampen, Zielgeräte und dazu passendens Zubehör her.

Fazit: Beste Qualität für fairen Preis

Das Walther Taktische Messer TacKnife verdient wegen seinen vielfältigen Einsatzgebieten, seiner Beständigkeit, seiner Ergonomie und seiner kinderleichten Handhabe das Prädikat praktisch, nützlich und dauerhaft. Hersteller Walther unterstreicht mit diesem Messer einmal mehr seine hochwertige Markenqualität.

Walther Taktisches Messer TacKnife auf Amazon kaufen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.